Saliva SARS-Cov-2 (2019-nCoV) Antigen-Kombinations-testkit(Nanocarbon Assay):

 

Das Speichel SARS-CoV-2(2019-nCoV)-Test Kit ist ein 1-Schritt-Immunoassay mit lateralem Fluss für den qualitativen Nachweis von N/S Antigen in Speichelproben.

 

- Gelistet auf der Liste der BfArM (Bundesinstitut für  

  Arzneimittel und Medizinprodukte)

- Nur für professionelle Anwendung

- Leichte Handhabung (Speichelprobe)

- Sicheres  Ergebnis nach nur 15 Minuten

- Nur geringe Viruslast zur Erkennung notwendig

- Infizierte Personen können dadurch, noch bevor sie  

  Symptome entwickeln, erkannt werden

 

  Ergänzt sich hervorragend zum Influenza A/B, sowie SARS-  

  COV-2 Antikörpertest

 

 

PPN international 111687914190

PZN national 16879141

 

Hersteller:

Ningbo Beautiful Life Medical Biotechnology Development Co., Ltd.

 

EU Beauftragter:

Lotus NL B.V.

Koningin Julianaplein 10,

1e Verd

2595AA The Hague

Netherlands

SALIVA COVID Lollitest (Ningbo Spucktest) / 20 Stück

99,00 €Preis
exkl. MwSt.
Preis pro Stück: 4.95 Euro : zzgl. MWSt & Versandkosten
  • Dieses Produkt wird verwendet, um ein visuelles, qualitatives Ergebnis zu erhalten und ist für den professionellen Gebrauch bestimmt.

    Der Assay liefert nur ein vorläufiges analytisches Testergebnis. Es muss eine alternative Methode verwendet werden, um ein bestätigtes Analyseergebnis zu erhalten. Der Virus-Nukleinsäuretest ist die bevorzugte Bestätigungsmethode.

     

    Testprinzip:

    Die „Einstufen-SARS-CoV-2 N/ S-Antigen-Testvorrichtung“ ist ein schnelles chromatographisches Immunoassay, welches auf dem Prinzip der Sandwich-Antikörper- und Antigenbindung basiert. Während des Tests wird das SARS-CoV-2 zu N/S-Antigen, wenn die im Speichel vorhandenen virusantigene Probe sich an die Antikörperkonjugate bindet, um einen Komplex zu bilden.

     

    Es wandert dann nach oben durch die Kapillare. Der Komplex reagiert dann mit den immobilisierten Antikörpern, die an der Testlinienregion auf der NC-Membran beschichtet sind. Eine sichtbare schwarze Linie wird in der Testlinienregion auftauchen. Die schwarze Linie bildet sich nicht in der Testlinienregion, wenn kein Virus-Antigen in der Probe vorhanden ist.

    Eine Virusantigen-positive Speichelprobe erzeugt eine farbige Linie in der Testlinienregion aufgrund von Antigenbindung, während eine Virusantigen-negative Speichelprobe oder eine Probe mit einer sehr niedrigen Konzentration keine farbige Linie in der Testlinienregion erzeugt.

    Um als Verfahrenskontrolle zu dienen, erscheint an der Kontrolllinie immer eine farbige Linie Bereich (C-Linie), der angibt, dass die richtige Menge der Probe hinzugefügt wurde und eine Membran-Dochtwirkung aufgetreten ist.